55265

Fotozirkel im Müllerhof

Mittweida e.V.

Auensteig 37

09648 Mittweida

 

Tel.: 03727 9799562

Fax: 03727 979708

E-Mail:

 

 
 

Fotoworkshop Sächsische Schweiz 2018

Winterworkshop in Bad Schandau vom 2. - 4. Februar 2018

 

In diesem Jahr nahmen von unserem Fotozirkel Silke Dietze, Silke Erler,  Peter Haider, Peter Sekyra und Luzia Tittel am ausgeschriebenen Seminar unter der bewährten Leitung von Christian Scholz teil.

 

Christian hatte wie immer, ein reichhaltiges Programm vorbereitet.

 

 

Am Freitag nach dem Abendessen ging‘s los mit einer „Feuershow“ auf freiem Feld.

 

Die Experten unter uns, haben da schon richtig gute Ergebnisse mit ihren Kameras erzielt.

 

Samstag, 7.00 Uhr, also vor dem Frühstück, ein neuer Versuch, den Sonnenaufgang am Falkenstein digital zu erfassen. A B E R auch in diesem Jahr, wieder nichts. Schön war es trotzdem, denn auch ohne Sonnenaufgang wurden Falkenstein und Schrammsteinkette gut ins Bild gesetzt.

 

Den Vormittag verbrachten wir dann nochmals im Elbtal, zur Schifferfastnacht.

 

Fotothema: „Porträts“ aus der Narrenwelt.

 

Anschließend hatten wir die Wahl zwischen einer Wanderung zur Schrammsteinaussicht (ca. 90 Min. Fußweg) und dem Aufstieg zum Papststein ( ca. 20 Min. bis zum Gipfel). - Der Papststein hatte gesiegt.

 

Hier oben gab‘s eine geniale Anleitung, einen Felsen in ein fotografisches „Lichtkunstwerk“ zu verwandeln.

 

 

Auch in diesem Jahr wurde natürlich jeder Abend mit lehrreichen Bildbesprechungen und -auswertungen gefüllt.

 

Ein großes Dankeschön geht wiederholt an Christian Scholz, der sein Wochenende für uns opferte und uns so erlebnisreiche Tage im Elbsandsteingebirge gestaltete.

 

Herzlichen Dank (und ein dickes "Schmatz" ;o) auch an die Jugendherberge, die uns mit köstlichen Speisen rundum versorgte und sehr gute Arbeitsbedingungen ermöglichte.

 

 

Mit einer Auswahl unserer Fotos wollen wir auch den anderen Fotofreunden Lust auf solch einen Workshop machen.

 

 

Luzia Tittel

 

 

Die fotografischen Ergebnisse sind unter diesem LINK zu sehen.